Es geht um eine nachhaltige Wirtschaftsform und um Eure Zukunft!

 Meldung, 20.11.2019

BioökonomieREVIER auf dem Helmholtz-Schülerkongress 2019

Unter dem Motto „Forschen für eure Zukunft“ fand am 19.11.2019 der erste Helmholtz- Schülerkongress in der Zentralbibliothek des Forschungszentrums Jülich (FZJ) statt. BioökonomieREVIER informierte die Schüler-Gruppen über nachwachsende Rohstoffe, recyclebare Produkte, regionale Wertschöpfung und neue bioökonomische Strategien zur Gestaltung einer nachhaltigen Wirtschafts- und Lebensweise. Auch das Transformationskonzept „Modellregion BioökonomieREVIER Rheinland“ wurde innerhalb des Diskurses vorgestellt. Nachhaltigkeit ist ein essentielles Thema für die Schüler: Am Café-Tisch wurde intensiv über die richtigen Maßnahmen auf dem Weg zu einem bioökonomischen Wirtschaften diskutiert. Innerhalb der Ausstellung konnten sich die Schüler mit herkömmlichen Produkten aus nachwachsenden Rohstoffen vertraut machen. Besonders die lederartigen Schuhe aus Ananas-Fasern, sowie das T-Shirt aus Holzcellulose weckten die Neugier der Jugendlichen.

 

 

 

Verantwortung übernehmen für die eigene Zukunft

Wen möchte BioökonomieREVIER erreichen?

Der Strukturwandel im Rheinischen Revier wird Jahrzehnte in Anspruch nehmen. Und damit Eure zukünfitge Lebens- und Arbeitssituation bestimmen. Deswegen möchte BioökonomieREVIER alle Schülerinnen und Schüler ermutigen, sich bei der Gestaltung des Rheinischen Reviers zu beteiligen. Das einzige, was Ihr mitbringen müsst, sind Neugier und Lust mitzumachen.

Was bringt mir das?

Es gibt viele Möglichkeiten, neue Dinge zu lernen, sich an Aktionen zu beteiligen und etwas für die nachhaltige Entwicklung der Region zu tun. Das kann in Zusammenarbeit mit Experten aus der Wissenschaft oder z.B. der Landwirtschaft sein. Unterschiedliche Formate der Beteiligung und des "Mitmachens" sollen angeboten und erprobt werden. Außerdem sind Eure Ideen immer willkommen.

Komm, mach mit!

Wie kann man sich beteiligen?

Wir besuchen regelmäßig Schulen und halten Vorträge über Bioökonomie und wie ein Strukturwandel hin zu einem nachhaltigen Wirtschaften im Rheinischen Revier gelingen kann. Meldet Euch einfach bei uns und wir sprechen darüber. Oder abonniert unseren Newsletter.

Was kann BioökonomieREVIER bieten?

Wenn Ihr Euch für Eure Zukunft, mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz einsetzen möchtet und Euch fragt wie man das am besten macht, bietet Euch BioökonomieREVIER dazu eine offene Plattform. D.h. Ihr könnt Euch an der Durchführung und bei der Gestaltung der Maßnahmen beteiligen.

Kontakt

Dr. Christian Klar
+49 2461 61 4230

Unsere Projektpartner

FZJ Logo
KWI Logo